Wie reinigt man Nubuk- und Wildlederschuhe?

Wie reinigt man Nubuk- und Wildlederschuhe? 02 Dez. 2017

Es scheint so, als hätte Elvis Presley in seinem Lied „Blue Suede Shoes“ sofort gewusst, dass das Tragen von empfindlichen Schuhwerken wie Wildlederschuhen keine gute Idee ist. Nubuk- und Wildlederschuhe sind bei Frauen und Männern sehr verbreitet, da sie luxuriös aussehen und man sie bei jeder Gelegenheit tragen kann (speziell im Herbst und im Winter). Wie auch immer, diese Art von Schuhen bekommen schnell Flecken und Kratzer. Also, wie kümmert man sich richtig um diese empfindliche Materialien?


Aber zunächst einmal: Was ist überhaupt der Unterschied zwischen Nubuk und Wildleder?

Suede Or Nubuck Shoes

Zwischen Nubuk und Wildleder gibt es optisch kaum Unterschiede. Wildleder wurde an der inneren Lederschicht geschliffen, Nubukleder hingegen an der äußeren Lederschicht.

Da die Außenseite robuster ist, wird Nubukleder als haltbarer/langlebiger angesehen. Beide Schuhe benötigen allerdings mehr Pflege, als Schuhe aus anderen Materialien, um Flecken und Macken zu vermeiden.

Deshalb die Frage…

Was benötigt man zur Reinigung der Schuhe?

Bei MISTER MINIT gibt es viele Produkte, um Nubuk und Wildleder vor Schmutz zu schützen. Je nach Art der Flecken benötigst du folgende Produkte:

  • Rauleder-Bürste, um den äußeren Dreck zu entfernen
  • Magic Gum zur äußeren Trockenreinigung und zur Entfernung von hartnäckigen Flecken
  • Combi Reiniger zur Beseitigung von Salz- und Wasserflecken
  • Nubuk Spray zum Erhalt der Farbe und Schutz vor Regen

So reinigst du deine Nubuk- oder Wildlederschuhe

Folge den Anweisungen oder sieh dir das Video an:

  • Bürste über die Schuhoberfläche, um den Schmutz vom Schuh zu entfernen. Benutze hierfür die Rauleder-Bürste, um das Leder aufzufrischen.
  • Bei hartnäckigen Flecken kannst du den Magic Gum benutzen und vorsichtig über die zu reinigenden Stellen reiben, um diese so vom Dreck zu befreien und auszubürsten.
  • Schüttel den Combi Reiniger und trage ihn mit der Rauleder-Bürste auf.
  • Nimm dir einen feuchten, weichen Lappen um den Schaum zu entfernen.   
  • Tupfe die Schuhoberfläche mit einem trockenen Lappen ab.
  • Lass den Schuh für einige Stunden mit einem Handtuch oder einer Zeitung im Schuhinneren trocknen.
  • Sprühe sparsam und gleichmäßig aus einer Entfernung von 30 cm das Nubuk Spray auf die Schuhe und lass sie erneut trocknen. Nubuk Spray nicht in geschlossenem Raum benutzen.
  • Polier die Schuhe mit einer weichen Bürste.

Tipp: Jedes Leder ist anders, also teste das Produkt immer erst an unauffälligen Stellen des Schuhs.

Beachte 

Nicht alles kann repariert oder poliert werden. Blutspritzer, Öl, Bier und Farbe lassen sich von Nubuk und Wildleder nur sehr schwer entfernen, auch Salz- und Wasserflecken aufgrund von starkem Regen. Wenn sich ein Fleck in das Leder saugt, sinken die Chancen den Schuh noch retten zu können. Geh also auf Nummer sicher und benutze bei deinen Lieblingsschuhen das Nubuk Spray alle drei Monate (vor allem, wenn es viel regnet). Besser vorsorgen, als behandeln oder?